Kontaktieren Sie uns

Anforderungen

Zusätzliche Bearbeitung

Biegen von Steeltec-Stählen

Das Biegen ist ein Fertigungsverfahren, mit dessen Hilfe Anwender eine plastische, dauerhafte Verformung erzielen. Beim Schweissen und Biegen gilt es, einen guten Kompromiss zwischen den Eigenschaften des Stahls zu finden.

Stahl braucht für gebogene Anwendungen eine gewisse Härte, muss aber trotzdem bearbeitet werden können. Das heisst, er muss sich erwärmen lassen, ohne dass dabei zu viel Spannung entsteht. Je nach Stahlgruppe können Walzstähle der Steeltec direkt oder nach erfolgter Wärmebehandlung gebogen werden. Baustähle werden beispielsweise direkt gebogen und geschweisst, Kettenstähle hingegen werden mit entsprechender Wärmebehandlung vorbereitet und dann erst gebogen und geschweisst. Bei Federn ist nach geeigneter Wärmebehandlung ist die Biegeeigenschaft des Werkstoffs relevant.

Stähle für Kettenhersteller

Sicher und robust

Zu unseren Produkten

Wir sind für Sie da